Fidget Spinner

Was ist eigentlich ein Fidget Spinner?

Beim Fidget Spinner handelt es sich um Spielzeug, in deren Mitte sich ein Kugellager befindet. Die äußeren Flügel (auch Blätter oder Arme genannt) werden mit Schwung in Bewegung gesetzt und drehen sich dann mehrere Minuten lang um die eigene Achse. Damit eine möglichst lange Rotation erreicht werden kann, werden die äußeren Flügel meist mit Gewichten beschwert. Oft werden auch Kugellager als Gewicht verwendet die dem Fidget Spinner ihr einzigartiges Aussehen geben.

Verwendung der Fidget Spinners

In der einfachsten Form der Verwendung, wird der Fidget Spinner zwischen Daumen und Zeige- oder Mittelfinger gehalten. Anschließend wird der Fidget Spinner mit einem Finger derselben oder der anderen Hand in Bewegung versetzt. Alternativ kann man den Fidget Spinner auch auf ebene Oberflächen wie einen Tisch legen und ihn auf diesem rotieren lassen.

Ähnlich wie einem Jo-Jo oder Fingerboard, können auch verschiedene Tricks, Kunststücke und Bewegungen (Moves) mit einem Fidget Spinner erlernt und bewerkstelligt werden. Dazu gehören zum Beispiel eine möglichst lange Rotationseit (Spinning-Zeit) zu erreichen, das Balancieren auf einem Finger, das Abwechseln der Finger oder das Werfen von Hand zu Hand. Bei diesen Tricks darf die Rotation des Fidget Spinners nicht unterbrochen werden.

Sinn der Fidget Spinners

Abgesehen davon dass ein Spielzeug meist deswegen verwendet wird, weil es dem Benutzer Spaß bereiten soll, soll der Fidget Spinner laut Herstellern und Benutzern auch in verschiedenen Situationen helfen. Wir geben euch einen kurzen Überblick über die Anwendungsgebiete und verweisen für weitere Informationen auch auf interessante Artikel der betroffenen Benutzergruppen.

  • Zur Abgewöhnung schlechter Angewohnheiten:
    Bei vielen schlechten Angewohnheiten wie dem Kauen an Fingernägeln oder dem Rauchen, ist die Beschäftigung der Hände ein essentieller Bestandteil. Beim Versuch sich eine Angewohnheit abzugewöhnen bleibt die schon fast automatisierte Beschäftigung der Hände aus, was dazu führt das man teilweise sogar unbewusst wieder in die alten Verhaltensweisen zurückfällt. Hierbei spricht man auch oft von “Verhaltensgewohnheiten”. Die Beschäftigung der Hände mit einem Fidget Spinner kann erheblich dazu beitragen, diese Verhaltensmuster zu brechen und somit bei der Entwöhnung helfen. Einen interessanten Artikel zu Verhaltensgewohnheiten wie dem Nagelkauen findest Du hier:
    Augsburger Allgemeine – Artikel zum Hände beschäftigen / Nägel kauen
  • Bei Autismus:
    Der Fidget Spinner kann autistischen Personen als Konzentrationshilfe dienen und wird auch oft zur Beruhigung verwendet. Dabei wird dieser jedoch nicht als primäres Objekt der Aufmerksamkeit verwendet (was der Konzentration ja eher schaden würde), sondern als Fokuspunkt im Hintergrund. Daher dürfen autistische Kinder zumindest in den Vereinigten Staaten dürfen den Fidget Spinner auch oft in der Schule verwenden, um sich besser auf den Unterrichten konzentrieren zu können. Einen Artikel zur Verwendung der Fidget Spinner bei Autismus findest Du hier:
    autismus-kultur.de
  • Bei Nervosität oder einer Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS):
    Gerade Menschen die unter ADHS leiden benötigen in langweiligen und monotonen Situationen Stimulation, um bei der Sache zu bleiben. Bei einer ADHS ist in den meisten Fällen eine medikamentöse Behandlung unumgänglich, aber Bestandteil der Therapie sind oftmals auch sogenannte ADHS-Tools die den Betroffenen dabei helfen sich selbst zu stimulieren. Ein Fidget Spinner kann als solches ADHS-Tool genutzt werden um sich in monotonen Situationen selbst zu stimulieren und konzentriert bleiben zu können. Einen Artikel zur Nutzung der Fidget Spinner als ADHS-Tool findest Du hier:
    adhs.ch – ADHS-Tools
  • Zur Steigerung der Konzentration und Produktivität:
    Nicht nur Menschen mit ADHS oder Autismus können bei richtiger Verwendung des Fidget Spinner profitieren. Auch im ganz gewöhnlichen Alltag kann der Fidget Spinner eine Hilfe sein und beispielsweise bei Bürojobs zu einer Steigerung der Konzentration und Produktivität führen. Gerade bei Tätigkeiten die einhändig durchgeführt werden können kann der Fidget Spinner beiläufig genutzt werden und kann dabei durchaus einen konzentrationsfördernden Effekt haben. Das weltbekannte Forbes Magazin hat die beliebten Fidget Spinner vor kurzem selbst getestet und einen Artikel veröffentlicht, in dem sie diesen positiven Effekt bestätigen und hat die Fidget Spinners kurzerhand zum “Must-Have Büro Spielzeug 2017” gekürt. Weitere Informationen zum Forbes Magazine Artikel findest Du in unserem Blog:
    Forbes Magazin: Fidget Spinner sind das “Must-Have” Büro-Spielzeug des Jahres

Fidget Spinner Formen

Die beliebten Gadgets gibt es mittlerweile in einer riesigen Auswahl an Formen und Farben. Wir stellen dir hier die gängigsten Formen der Fidget Spinner in einer kleinen Übersicht vor.

Der Dual-Spinner

Der Dual-Spinner ist eine der beliebtesten Fidger Spinner formen. Er ist klein und handlich und perfekt für die Hosentasche geeignet. Außerdem gibt es in oft in coolen Designs wie dem Batman Logo.

Zu den Dual-Spinners!

Der Tri-Spinner

Der Tri-Spinner ist die beliebteste und am häufigsten verkaufte Dual Spinner Form. Durch seine perfekte Ausbalancierung eignet er sich für Spinning-Einsteiger und fortgeschrittene Spinner, die auch Tricks & Kunststücke mit ihrem Fidget Spinner machen möchten. Ihn gibt es in schlichten und neutralen Designs, aber auch in stylischen Regenbogenfarben-Lackierungen wie oder mit LEDs.

Zu den Tri-Spinners!

Der Quad-Spinner (oder auch Quattro-Spinner)

Der Quad-Spinner ist eine beliebte Form der Fidget Spinners, die besonders häufig mit coolen und einzigartigen Designs und Farben kombiniert wird. Beliebte Designs sind beispielsweise Totenköpfe / Knochen Kombinationen oder zackige Designs, die ein wenig an Wurfsterne erinnern.

Zu den Quad-Spinners!

Der Penta-Spinner

Der Penta-Spinner ist eher selten anzutreffen, da diese Form das Gewicht ungleichmäßig verteilt und somit für Beginner etwas schwerer zu handhaben sind. Dennoch gibt es ein paar coole Modelle, die wir euch auf unserer Seite vorstellen möchten.

Zu den Penta-Spinners!

Der Hexa-Spinner

Beim Hexa-Spinner handelt es sich um eine äußerst beliebte Form des Fidget Spinners. Sie wird oft mit einzigartigen Designs und Farben kombiniert und sind oft echte Hingucker. Außerdem cool bei Hexa-Spinnern ist das die Arme abschraubbar sind. Somit bist Du vollkommen flexibel und kannst aus deinem Hexa-Spinner ganz schnell auch einen Dual-, Tri oder Quad-Spinner bauen.

Zu den Hexa-Spinnern!

Büro Spielzeug des Jahres 2017

Das Forbes Magazine hat die beliebten Fidget Spinners im Selbsttest unter die Lupe genommen und an ihre Redakteure und Passanten verteilt. Ausnahmslos alle Tester haben dabei eine positive Wirkung – mal mehr, mal weniger – bestätigt und den Fidget Spinner als Bereicherung und Hilfe in ihrem Arbeitsalltag wahrgenommen. Außerdem waren sie nach ihrem Test so von den kleinen Gadgets überzeugt, dass sie diese zum “Must-Have Office Toy of 2017” ernannt haben. Weitere Infos zum Artikel von Forbes findest Du in unserem Blog:

Die Alternative: Der Fidget Cube

Ein normaler Spinner ist dir zu langweilig und Du brauchst etwas mehr Abwechslung? Dann ist der Fidget Cube vielleicht genau das Gadget, nachdem Du suchst! Die kleinen Würfel vereinen eine Menge verschiedener Funktionen (beispielsweise das Klicken, Schnippen, Drehen oder Gleiten), die dir mit Sicherheit beim Entspannen und beim Abbauen deines Stresspegels helfen werden. Auf unserer Seite “Fidget Spinner Alternativen” stellen wir dir die Funktionen eines Fidget Cubes vor:

Fidget Spinner Alternativen: Fidget Cubes & Mehr!

Fidget Spinner, Handkreisel & Hand Spinner – alles das gleiche?

Ja, bei allen Begrifflichkeiten handelt es sich im Endeffekt um einen gewöhnlichen Fidget Spinner. Die Hersteller bewerben ihre Spinner gerne unter mehreren Namen – daher die Namensvielfalt. In deutschsprachigen Ländern ist der Fidget Spinner jedoch auch unter dem Namen Handkreisel bekannt. Abgeleitet wurde dieser Begriff von den üblichen Kreiseln die wir (fast) alle noch aus unserer Jugend kennen. Da die neue Variante jedoch hauptsächlich für den Gebrauch mit der Hand vorgesehen ist, hat sich der Begriff Handkreisel etabliert.